Unsere Historie - Unser Antrieb

Die Firma Hubert Kriegesmann Glasgrossvertrieb GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen mit Sitz in Paderborn. In 4. Generation beschäftigen wir uns mit dem Vertrieb von Trinkgläsern, Vasen, Behältern sowie vielen anderen Produkten aus Glas.

In jeder Generation hat sich der Betrieb gewandelt. Angefangen hat alles mit dem Verkauf von Glaswaren aus dem Pferdefuhrwerk heraus im Jahre 1921. Bis zum heutigen Tag hat sich das Unternehmen national und international zu einem festen Partner sowohl für Lieferanten als auch für Kunden entwickelt. Die angebotenen Leistungen gehen heute deutlich über den reinen "Verkauf" hinaus.

Wir verstehen uns stets als Partner, der mit allen seinen Geschäftspartnern auf Augenhöhe agiert, stets fair und nachhaltig, vorausschauend denkend.

Als Familienunternehmen mit gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung in immer schnelllebigeren Zeiten, über den Tellerrand hinausschauend sind uns langfristige Kooperationen mit wichtigen Werten wie Zuverlässigkeit, Treue, Integrität und Loyalität wichtiger als der kurzfristige Erfolg. Das zeichnet uns über Generationen hinweg aus.

Bei uns haben Sie - egal bei welcher Anfrage - einen Ansprechpartner, der Sie über den gesamte Geschäftsbeziehung betreut.

Unsere Historie im Überblick

1921

Anfänge nach dem 1. Weltkrieg

Durch Fotos belegt macht Franz Kriegesmann den Anfang: Mit einem Pferdefuhrwerk verkaufte er Gastronomen Geschirr und Töpfe.

Historie

ca. 1950

Die Söhne Hubert und Franz Kriegesmann übernehmen

Hubert und Franz Kriegesmann übernehmen das Geschäft und gründen zusätzlich einen Getränkeverlag im nahegelegenen Bad Driburg.

1961/1962

Hubert Kriegesmann zieht nach Paderborn

Während sein Bruder Franz den Getränkeverlag in Bad Driburg weiterführt, expandiert Hubert Kriegesmann und zieht mit Getränke- und Glasvertrieb nach Paderborn. In den Folgejahren wächst sein Unternehmen sehr stark.

Historie Wagen

1983

Lagerstandort für Glas: Otto Stadler Straße

Mit der wirtschaftlichen und rechtlichen Trennung der beiden Betriebe verlegt Hubert Kriegesmann den Lager- und Firmensitz an die Otto-Stadler-Straße in Paderborn - dem bis heute bestehenden Warenlager.

1993

Die Weichen werden gestellt: Schwiegersohn Reinhold Siemens tritt in den Glasgroßvertrieb ein

Hubert Kriegesmann stellt auch seinen Glasgroßvertrieb für die Zukunft auf. Sein Schwiegersohn, Reinhold Siemens, übernimmt sofort als Geschäftsführer die  Geschicke.

1998

Übergabe des Glasgroßvertriebs an seine Tochter Martina Siemens (geb. Kriegesmann)

Nachdem er bereits frühzeitig den Getränkeverlag an seinen Sohn übergeben hat, führt im Jahre 1998 seine Tochter Martina den Glasgroßvertrieb weiter, so wie er bis heute Bestand hat.

2020

Übergabe an die 4. Generation

Nachdem Martina und Reinhold Siemens die Geschäfte mehr als 30 Jahre erfolgreich geführt haben, wurde die Geschäftsführung an den Sohn, Henryk Siemens, übergeben, der das Unternehmen mit großem Stolz weiterführt.

Hubert Kriegesmann und Henryk Siemens: